Spiritueller Hintergrund

Während meiner Kindheit hatte ich mehrere sogenannte Nahtoderlebnisse. Wie es in Berichten von Menschen mit ähnlichen Erfahrungen beschrieben wird, durchwanderte auch ich eine Art Tunnel mit hellem Licht am anderen Ende und hatte auf der „anderen Seite“ eindrückliche persönliche Erlebnisse. Unabhängig von allem äußeren Geschehen erfuhr ich eine alles umfassende große Liebe und Getragen- Sein, in der jeder Mensch einzigartig und kostbar ist. Diese Erlebnisse prägten sich tief in mein Bewusstsein ein und bestimmen mein Leben bis heute.

So ist es für mich selbstverständlich, mich und andere Menschen in erster Linie als Seele wahrzunehmen, die wir unabhängig von unserem Verstand und unserem Körper sind, jenseits von Raum und Zeit. Ich erlebe mich und andere eingewoben in ein Großes Ganzes, das uns alle trägt und gleichzeitig durchdringt. So empfinde ich uns alle als einen Teil und Ausdruck des „Göttlichen“.

Aus diesen Erfahrungen bringe ich auch eine große Feinfühligkeit und Intuition mit, die ich im Laufe meines Lebens weiterentwickelt habe. Diese Gaben/ Begabungen fließen in alle meine Arbeit mit Menschen ein und befruchten sie.

Gerne gebe ich meine Sichtweise und meine Fähigkeiten weiter und freue mich andere Menschen auf ihrem inneren und äußeren Weg der Entfaltung unterstützen und mit ihnen gemeinsam ein Stück wachsen zu dürfen.