Zu meiner Person

Dipl.Soz.päd. Cornelia Heidel

Ich bin 1956 geboren. In meinem Grundberuf als Sozialpädagogin begleite ich sowohl Familien in Krisenzeiten, als auch Kinder mit Behinderungen und auch demente Menschen, auch während ihres Sterbens.
Um meine Begegnungen und meine Arbeit mit den unterschiedlichen Menschen fruchtbarer und effektiver gestalten zu können, beschäftigte ich mich mit Psychologie, verschiedenen therapeutischen Ansätzen und mit Methoden aus dem spirituellen Bereich.
Z. B. absolvierte ich Fortbildungen in

  • Gestalttherapeutischen Techniken
  • Systemischem Arbeiten
  • Katathymem Bilderleben
  • Familienstellen
  • Seelenarbeit
  • Spirituellen Methoden

Auch eine Ausbildung zur Heilpraktikerin schloss ich ab.

Auf diese Weise kam ich in Kontakt mit der Psychologische Astrologie und erlernte sie in zahlreichen Seminaren, Arbeitskreisen und eigenen Studien. Die Huber-Schule bildete dabei innerhalb der unterschiedlichen astrologischen Richtungen den Schwerpunkt. Besonders spricht mich an dieser Schule der Blick auf den Entfaltungsweg des Menschen an.

Seit 1998 berate ich Menschen zu ihrer momentanen Lebenssituation, ihrer persönlichen Wesensart, Lebenszielen, beruflichen und partnerschaftlichen Themen, sowohl in Form einzelner Termine als auch als längerfristige unterstützende Begleitung.
Später kamen Seminare in Psychologischer Astrologie dazu, sowohl Einführungen in die Grundlagen astrologischen Denkens als auch Kompakt-Ausbildungen und Seminare zu einzelnen Schwerpunkt- Themen.
Nach meiner Ausbildung im Familienstellen entwickelte ich meine eigene Form des Planeten-Aufstellens, die stetig weiter wächst.

Mit Freude und Engagement teile ich mein Wissen und Können mit anderen Menschen und unterstütze sie darin ihren eigenen Weg bewusster und froher zu gehen. Als Basis dient mir dabei mein spiritueller Hintergrund.